TPM Analyzer (OSRAM branding)

Der "TPM Analyzer" ermöglicht die Visualisierung der Produktionseffektivität von Arbeitsschichten, Teams, Maschinen und Produkten zwecks ihrer Optimierung.

Die zugrunde liegenden Werte werden anhand des Stromverbrauches der Maschinen erfasst. Eine sonst übliche aufwendige Datenverbindung zu der jeweiligen Maschinenelektronik ist auf diesem Weg der Meßwertgewinnung nicht mehr notwendig. Teure Individualentwicklungen für diesen Zweck entfallen also.

Nebenbei ist auch eine Optimierung des Energiebedarfes der Produktion möglich.

Weiterhin kann die Effektivität der Arbeitsschichten, Maschinen und Produkte miteinander visuell verglichen werden.

Als Programmiersprache kam Java 1.42 zum Einsatz, wodurch die Software plattformunabhängig eingesetzt werden kann.